uhls - das Magazin

Uhl-magazin-2-2015

Neues wagen hat bei uns Tradition. Jedes Jahr machen wir uns Gedanken über neue Steine, Farben, Muster und Verbesserungen in den Abläufen. Noch spannender ist, was wir derzeit mit der Hochschule Kaiserslautern erforschen: Kann man Büromöbel aus Beton herstellen? Dünne Schreibtischplatten, die nicht schwerer sind als Holz oder Stahl?

Ab Seite 16 verraten wir Ihnen, wie weit wir es als Möbelbauer gebracht haben. Und wir nehmen Sie mit zu den großen Baustellen Offenburgs – zum Beispiel für das neue Kombibad und das Ärztehaus auf dem Kronenwiesen-Areal. Beeindruckende Bilder haben unsere Fotografen dort machen können.

Wie abwechslungsreich die Arbeit in unserem Familienunternehmen ist, lesen Sie ab Seite 21. Und natürlich hat diese Geschichte einen Hintergrund: Wir suchen Verstärkung, um auch künftig als innovatives und leistungsfähiges Familienunternehmen unsere Kunden zu begeistern. In diesem Sinne: Viel Vergnügen beim Lesen!

Magazin als PDF-Datei